«Historische Modernisierung»

Milliardenspritze für die Bahn - was haben die Kunden davon?

Berlin (dpa) - Bund und Bahn stecken in den kommenden zehn Jahren 86 Milliarden Euro und damit so viel Geld wie nie zuvor in die Sanierung des zum Teil maroden Schienennetzes.

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) verspricht das «Jahrzehnt der Schiene». Foto: Wolfgang Kumm/dpa

Autor:

Andreas Hoenig und Matthias Arnold, dpa


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt