weather-image
17°
Börse in Frankfurt

Hoffnung im Autosektor beflügelt Dax

Frankfurt/Main (dpa) - Neue Hoffnung bei den globalen Handessstreitigkeiten hat den Dax am Mittwoch noch deutlich ins Plus gehievt.

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. Foto: Fredrik von Erichsen

Nachdem der Leitindex über weite Strecken schwächer tendierte, kam die positive Wendung am Nachmittag mit der Spekulation, dass eine Entscheidung über eine Erhöhung von US-Zöllen für Autoimporte vorerst vertagt werden könnte.

Der Dax sprang daraufhin gemeinsam mit den Autowerten in die Gewinnzone. Am Ende stand er 0,90 Prozent höher bei 12.099,57 Punkten - und kehrte so über die Marke von 12.000 Punkten zurück. Der Index der mittelgroßen Werte MDax gewann 0,56 Prozent auf 25.560,60 Punkte.

Kreisen zufolge könnte US-Präsident Donald Trump seine Entscheidung über die Einführung von Zöllen auf Autoimporte aus der EU verschieben.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt