weather-image
26°
Finanzinvestor vor Einstieg

Axel Springer empfiehlt Annahme von KKR-Übernahmeangebot

Berlin (dpa) - Vorstand und Aufsichtsrat des Medienkonzerns Axel Springer («Bild», «Die Welt») haben sich für das Übernahmeangebot des US-Finanzinvestors KKR für mindestens 20 Prozent der Aktien im Streubesitz ausgesprochen.

Schriftzug von Axel Springer an der Zentrale in Berlin. Foto: Sven Braun


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt