×

Wertstoffhof in Springe: Das große Warten

Was lief gut und was lief schief in dieser Woche? Unser „Top und Flop“.

Top: Nahtloser Übergang im M14 in Springe: Inhaber Bernd Heppner hat einen Nachfolger für das Café am Markt gefunden und wird das M14 in jüngere Hände abgeben. Wir stellen die neuen Betreiber vor.

Flop: Die Springer müssen sich weiter gedulden: Der Wertstoffhof an der Oppelner Straße soll nach Angaben von Aha nicht vor 2022 erweitert oder neugebaut werden. Die Hintergründe gibt es hier.

2 Bilder



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt