×

Angst und Hilfsangebote - Reaktionen auf den Krieg

Was lief gut und was lief schief in dieser Woche? Unser „Top und Flop“.

Anzeige

Top: Der Krieg in der Ukraine erschüttert die Menschen, auch in Springe und Bad Münder. Sie reagieren mit einer Welle von Hilfsangeboten, sammeln Spenden, machen sich selbst auf den Weg, um Geflüchtete zu unterstützen.

Flop: Ein Angriffskrieg in Europa. Blut und Tränen in der Ukraine. Menschen flüchten, bangen um ihr Leben, ihre Angehörigen. Um sich in Sicherheit zu bringen, müssen Ukrainer ihre Heimat verlassen. Die Sorge um Eltern, Freunde, Bekannte ist auch bei denen groß, die ihre Flucht bis nach Springe führt. Und auch Springer sind in größter Sorge  um Angehörige in der Ukraine.

Das könnte Sie auch interessieren...



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt