×

Katzenschwestern suchen ruhiges Zuhause

Diese beiden im Oktober des vergangenen Jahres geborenen Kätzchen sind Schwestern. Sie kamen mit ihrer wilden Mutter Palomina ins Tierheim. Nun suchen ein neues Zuhause.

Die beiden Kätzchen haben bisher noch keine Namen. Da können sich potenzielle Interessenten einen schönen neuen Namen ausdenken, erklärt das Tierheim.

Beiden wurden in einem Garten geboren und haben somit die ersten vier Monate ihres Lebens quasi nur draußen verbracht. Deshalb sollten die beiden Kätzchen später auf jeden Fall wieder Freigang bekommen, so das Hamelner Tierheim.

Das könnte Sie auch interessieren...

Die beiden Katzen sind noch sehr zurückhaltend, doch die etwas dunklere der beiden Katzen (auf dem Bild rechts) ist schon etwas zutraulicher. Nach Auskünften des Tierheims könne man diese Katze auch schon anfassen und auf den Arm nehmen. Ihre Schwester brauche allerdings noch etwas Zeit.

Deshalb sollte in ihrem neuen Zuhause nicht zu all viel Trubel sein, damit sich die beiden Kätzchen in Ruhe öffnen können und Vertrauen zu ihren neuen Herrchen fassenkönnen. Beide wurden bereits geimpft und entwurmt.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt