×

Katze Gutti überlebte einen Autounfall – und sucht nun ein neues Zuhause

Im Hamelner Tierheim nennt man Gutti „Glückspilz der Woche“: Denn die siebenjährige Katze hat einen Autounfall überlebt. Leider wurde dabei ein Auge stark verletzt und musste entfernt werden.

Im Tierheim stellte sich zwar heraus, dass die einen registrierten Chip hatte, jedoch schon seit 2018 als vermisst galt. Recherchen des Tierheims ergaben, dass Guttis Besitzerin mittlerweile verstorben ist. Wo die Katze in den letzten Jahren gelebt hat, ist unklar. Im Tierheim gibt sie sich als kleine Diva, duldet keine anderen Tiere neben sich. Bei schnellen Bewegungen wirkt sie auch etwas verunsichert, daher wäre ein ruhiges Zuhause ohne Kinder für Gutti wünschenswert. Trotz ihres Unfalls würde sie wohl gerne wieder ausgehen.

Auch Kater Sino aus der vorigen Woche sucht noch ein neues Zuhause.

Jede Woche stellen wir Ihnen neue Tiere vor, die ein neues Zuhause suchen. Wenn Sie sich für unser Tier der Woche interessieren, können Sie sich zwischen 11 und 13 Uhr beim Tierheim ( 05151/61550 oder tierheim.hameln@t-online.de) melden.

Das könnte Sie auch interessieren...



Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt