×

Kaninchenjunge Sammy sucht weibliche Gesellschaft

Sammy ist einsam. Das schwarze Kaninchen hat seine Partnerin verloren und die Tierschützerinnen und Tierschützer vom Barsinghäuser Tierheim suchen nun dringend ein neues Zuhause mit weiblicher Gesellschaft.

Er ist ein Kleinwidder, dafür aber etwas groß geraten. Der freundliche, aufgeschlossene Kaninchenbock hat sich schnell in die Herzen der Tierschützer geschlichen: „Er liebt es, durch das gesamte Kleintierhaus zu laufen, lässt sich auch schon mal streicheln und ist ziemlich neugierig.“ Sammy ist 2017 geboren und kastriert und geimpft. Bisher hat er immer in Innenhaltung gelebt, „aber er würde sich sicher auch freuen, im Sommer ein großes Außengehege zu haben“, so das Tierheim-Team.

Sammy wird ausschließlich mit Frischfutter, Heu und etwas getrockneten Kräutern gefüttert – das typische Trockenfutter kennt er nicht.

Kontakt: Jede Woche stellen wir Ihnen in Zusammenarbeit mit dem Tierheim Barsinghausen ein Tier vor, das ein neues Zuhause sucht. Wenn Sie sich für den tierischen Freund interessieren, rufen Sie die Hotline des Tierschutzvereins an ( 05105/7736777) und verweisen auf den Bericht in der NDZ.

Weitere Informationen, Fotos und einen Link zum Tierheim finden Sie hier.

Coronabedingt ist das Tierheim Barsinghausen derzeit für Besucher geschlossen. Die Tiere werden aber natürlich weiter versorgt und die Vermittlung geht weiter. Auch Spenden werden nach wie vor angenommen.




Das könnte Sie auch interessieren...
Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt