×

Kaninchen Tilda sucht neue Tierbesitzer

Die Mitarbeiter des Tierheims Barsinghausen suchen für Tilda ein neues Zuhause.

Die hübsche Kaninchendame wurde in einem Feld, aber in unmittelbarer Nähe einer großen Straße ausgesetzt.

Zum Glück konnte das Kaninchen ganz schnell eingefangen werden. Sehr verängstigt kam Tilda ins Tierheim und konnte sich dort erst einmal vom Schock erholen.

Das könnte Sie auch interessieren...

Mittlerweile geht es Tilda richtig gut, berichten die Mitarbeiter. Da sie noch allein sitzt, sucht sie nun dringend ein neues Zuhause mit Kaninchengesellschaft. Ein kastriertes Böckchen wäre der ideale Partner. Tilda ist ein Löwenkopf-Mix-Kaninchen, weiblich, gimpft (RHD1, RHD2, Myxomatose) und sie ist ausgewachsen. Das genaue Alter können die Mitarbeiter nur schätzen.

Tilda ist eher vorsichtig und zurückhaltend – jedenfalls gegenüber Menschen. Zurzeit lebt sie im Kleintierhaus, das heißt in Innenhaltung.

Da die Temperaturen aktuell noch sehr niedrig sind, sollte sie jetzt auch erst in eine Innenhaltung ziehen, raten die Tierschützer. Ab Sommer würde auch eine Außenhaltung infrage kommen.

Kontakt: Jede Woche stellen wir Ihnen in Zusammenarbeit mit dem Tierheim Barsinghausen ein Tier vor, das ein neues Zuhause sucht. Wenn Sie sich für den tierischen Freund interessieren, rufen Sie die Hotline des Tierschutzvereins an ( 05105/7736777) und verweisen auf den Bericht in der NDZ.

Weitere Informationen, Fotos und einen Link zum Tierheim finden Sie unter www.ndz.de/tierfreund

Coronabedingt ist das Tierheim Barsinghausen derzeit für Besucher geschlossen. Die Tiere werden aber natürlich weiter versorgt und die Vermittlung geht weiter. Auch Spenden werden nach wie vor angenommen.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt