×

Hündin Maja gibt Hoffnung auf ein Zuhause nicht auf

Seit 2018 wohnt die bezaubernde American-Bully-Mix-Dame Maja nun schon im Hamelner Tierheim. Die Mitarbeiter geben die Hoffnung nicht auf, für Maja ihre „Für-immer-Menschen“ noch zu finden.

Besonders sportlich muss man nicht sein, Maja ist eher eine Couchpotato. Allerdings braucht sie einfühlsame Zweibeiner an ihrer Seite, da sie bei unbekannten Personen oft sehr misstrauisch reagiert. Mit gestandenen Rüden verträgt sich die mittlerweile knapp siebenjährige Maja meist gut. Wer scheut sich nicht, die Hündin mit Dampfwalzencharme nach und nach kennenzulernen?

Jede Woche stellen wir Ihnen neue Tiere vor, die ein neues Zuhause suchen. Wenn Sie sich für unser Tier der Woche interessieren, können Sie sich zwischen 11 und 13 Uhr beim Tierheim Hameln unter 05151/ 61550 oder per Mail an tierheim.hameln@t-online.de melden.

Das könnte Sie auch interessieren...



Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt