×

Wildes Frühstück im Wisentgehege

Das Wisentgehege Springe lädt auch in der zweiten Herbstferienwoche zum täglichen Raubtierfrühstück ein. Besucher können Bär, Fischotter, Wolf und Waschbär bei ihren Mahlzeiten zusehen. "Aufgetischt" wird montags bis freitags: Große und kleine Besucher können sich der Tour anschließen, die um 10 Uhr am Fischotterteich beginnt. Heike Brömer und Birgit Othmer führen die Gäste nach dem ersten Stopp über die Wolf- und Bärenanlage bis zu den Waschbären. "Die Tierpflegerinnen haben jede Menge spannende, witzige und interessante Geschichten zu den Raubtieren zu erzählen", verspricht das Wisentgehege-Team. Der Rundgang ist im Eintrittspreis enthalten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Das könnte Sie auch interessieren...



Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt