×

Weißer Brink bleibt gesperrt

Die Fußwegverbindung Weißer Brink in Springe, die vom Kurzen Ging vorbei an der Grundschule am Ebersberg und bis zur Adolf-Reichwein-Straße führt, bleibt weiter nur eingeschränkt nutzbar: Die Stadt hat die Sperrung bis 1. Mai verlängert. Grund sind die laufenden Fernwärmearbeiten - diverse Wohnhäuser rund um den Weißen Brink werden momentan an das Netz der Stadtwerke angeschlossen. Die Spielplätze entlang des Weges sollen weiterhin - je nach Bauablauf - entweder von der Adolf-Reichwein-Straße oder vom Kurzen Ging aus erreichbar bleiben. Die laufenden Arbeiten sind neben der Baustelle am Grünen Brink vorerst die letzten größeren Maßnahmen zum Anschluss an das Fernwärmenetz.




Das könnte Sie auch interessieren...
Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt