×

Weihnachtssterne werden aufgehängt

Wie auch in den vergangenen Jahren werden Helfer des Vereins für Heimatpflege, Verkehrs- und Verschönerungsverein Klein Süntel/Flegessen (VVV) am Sonnabend vor dem ersten Advent wieder die Weihnachtssterne über der Fahrbahn in Flegessen und Klein Süntel aufhängen. „Auch zu Zeiten gestiegener Stromkosten haben wir uns dazu entschlossen“, sagt der Vorsitzende Detlef Olejniczak. Bereits vor vielen Jahren sei die Weihnachtsbeleuchtung mithilfe der Firma Avacon mit stromsparenden Glühbirnen zu je 2 Watt ausgerüstet worden. „Daher liegen die Stromkosten für den vierwöchigen Zeitraum der Anbringung bei gerade einmal 5 bis 6 Euro je aufgehängtem Stern“, so Olejniczak. Er dankt den Grundstückseigentümern – der Bäckerei Schmidt, dem Ehepaar Rohloff, dem Ehepaar Becker-Foss/Sugimoto und dem Eigentümer des ehemaligen Restaurants „Zur schönen Aussicht“ –, die sich bereit erklärt hätten, diese Kosten zu übernehmen. Mit der Weihnachtsbeleuchtung solle „ein Zeichen für weihnachtliche Stimmung“ gesetzt werden.

Das könnte Sie auch interessieren...



Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt