×

Warum war der Strom in Springe weg?

Plötzlich waren die Computer aus und die Telefone stumm - ein Stromausfall legte am Donnerstagvormittag kurzzeitig die Arbeit in vielen Büros und Betrieben lahm. Von 8.23 bis 8.28 Uhr war in ganz Springe sowie in Teilen Bad Münders der Strom weg. Schuld war nach Angaben der Stadtwerke Springe eine nicht näher bekannte Störung im übergeordneten Verteilnetz, das nicht in der Zuständigkeit der Stadtwerke liege. Wir waren selbst betroffen, sagte Sprecherin Roxane Doppke. Der lokale Versorger konnte aber auf eine andere Leitung umschalten, sodass die Deisterstadt schnell wieder mit Strom versorgt war. Wer den Stadtwerken eine Stromstörung übermitteln möchte, kann sich an die Notfallnummer 05041/802941 wenden. Ähnliche Nummern gibt es auch für das Wärmenetz (05041/996927) sowie für Gas (05041/9969459) und Störungen bei der Wasserversorgung: 0800/ 0282266. Für das Wassernetz ist Avacon Wasser zuständig; bisher hieß das Unternehmen Purena.

Das könnte Sie auch interessieren...



Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt