×

VHS möchte in die Dörfer gehen

Mehrere Ortsbürgermeister aus dem Springer Stadtgebiet haben sich mit einem Vertreter der heimischen Volkshochschule Calenberger-Land getroffen, um ein seit Langem diskutiertes Vorhaben voranzubringen: Wie können VHS-Kurse auch in den Dörfern angeboten werden, um die Angebote für mehr Menschen einfacher zugänglich zu machen? Altenhagens Ortsbürgermeisterin Kai Dettmer berichtete in der jüngsten Ortsratssitzung im Nesselbergort von einem guten Gespräch. Natürlich müssten geeignete Räume gefunden werden. In Altenhagen I könnten das das Dorfgemeinschaftshaus, das Dorf-Kultur-Erbe oder auch der Gemeinderaum an der Kirche sein.

Das könnte Sie auch interessieren...



Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt