×

"Unregelmäßigkeiten": Stadtwerke beenden Internet-Abstimmung

Bei der Internetabstimmung zum Vereinssponsoring der Stadtwerke ist es nach Angaben des Unternehmens zu Unregelmäßigkeiten gekommen: Die 24-Stunden-Sperre für Teilnehmer sei "mit Tricks und Kniffen" umgangen worden. Eine Sprecherin erklärte, man wolle die Aktion deshalb vorzeitig beenden und spende nun je 1000 Euro an jeden der Finalisten.

Bei der Internetabstimmung zum Vereinssponsoring der Stadtwerke ist es nach Angaben des Unternehmens zu Unregelmäßigkeiten gekommen: Die 24-Stunden-Sperre für Teilnehmer sei "mit Tricks und Kniffen" umgangen worden. Eine Sprecherin erklärte, man wolle die Aktion deshalb vorzeitig beenden und spende nun je 1000 Euro an jeden der Finalisten.

Das könnte Sie auch interessieren...



Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt