×

Trunkenheitsfahrt in Eldagsen

Trunkenheitsfahrt, Fahren ohne Fahrerlaubnis, Kennzeichenmissbrauch, Verstoß gegen das Plicht-Versicherungsgesetz und das Kraftfahrzeugsteuergesetz: Die Liste der Strafverfahren gegen einen Eldagser ist lang. Am Sonntag gegen 0.50 Uhr fiel einer Funkstreifenwagenbesatzung der Polizei Springe ein Motorrad im Bereich der Langen Straße in Eldagsen auf. Der 38-jährige Motorradfahrer aus Eldagsen stand unter Alkohol- und Drogeneinfluss. Ein Atemalkoholtest ergab 0,66 Promille. Der Mann räumte außerdem ein, Marihuana konsumiert zu haben. Der Eldagser war darüber hinaus nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Das Kennzeichen am Leichtkraftrad gehörte nicht an das Fahrzeug, somit war dieses nicht zugelassen und versichert. Dem Beschuldigten wurde auf der Dienststelle eine Blutprobe entnommen. Es wurden diverse Strafverfahren gegen ihn eingeleitet und ihm wurde das Fahren bis auf Weiteres verboten.

Das könnte Sie auch interessieren...



Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt