×

Trauercafé in Eldagsen öffnet

Der DRK-Palliativ- und Hospizdienst bietet ein Trauercafé in Eldagsen an. Das erste Treffen ist am Donnerstag, 30. Juni, von 16 bis 17.30 Uhr in den Räumen des DRK-Pflegestützpunktes an der Langen Straße 75. Im Trauercafé haben Angehörige die Möglichkeit, den Verlust eines geliebten Menschen zu verarbeiten. Dabei ist es unabhängig, wie lange der Verlust zurückliegt. Manche Menschen trauern über Jahre. Die Trauercafés sind zudem für diejenigen da, die mit dem baldigen Tod eines Angehörigen rechnen müssen oder sich mit ihrem eigenen Sterben auseinandersetzen. Der Austausch steht im Mittelpunkt der Treffen. Es gibt aber auch Vorträge und andere Angebote, die sich mit dem Thema "Trauer" auseinandersetzen bis hin zu ganz praktischen Hilfeleistungen. Anmeldung bei Koordinatorin Petra Geide unter 05044/7889900 oder 0511/3671198. Teilnehmer sollten einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

Das könnte Sie auch interessieren...



Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt