×

TGV Springe: Mitspieler für "Spikeball" gesucht

Der neue Sportkurs "Roundnet" beziehungsweise "Spikeball" vom TGV Springe freut sich über weitere Mitstreiter. Die Sportart richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene und ähnelt leicht dem Beach-Volleyball. Der Kurs wird von dem gebürtigen Springer Adrian Semke geleitet. Er lädt immer montags - außer in den Ferien - von 19 bis 20 Uhr in die Sporthalle der IGS Springe ein. Im Sommer wurde teilweise draußen trainiert. Beim Spikeball stehen die Spieler um ein kleines Netz-Trampolin und versuchen, mit einem kleinen Ball so viele Punkte wie möglich für ihr Team zu erzielen.

Das könnte Sie auch interessieren...



Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt