×

Temperatur-Rekord geknackt

Es war zu warm, und es war viel zu trocken: Der monatliche Wetterbericht von Hobbymeteorologe Karl-Hermann Heinze belegt mit Zahlen, was viele Springer schon geahnt haben. "Der Juli 2022 war in Springe erneut erheblich trockener und etwas wärmer gegenüber dem langjährigen Mittel", schreibt Heinze in seiner Analyse. An zwölf Tagen fielen nur 40 Millimeter Regen - das sind 54 Prozent des Solls von 74 Millimetern. Dazu kommt: "Hiervon fiel mehr als die Hälfte am letzten Wochenende des Julis." Die Durchschnittstemperatur betrug 18,6 Grad. Das sind 0,3 Grad mehr als der Normalwert. Die höchste Temperatur - und laut Heinze gleichzeitig die höchste Temperatur, die in Springe seit Beginn der Wetteraufzeichnungen gemessen wurde - betrug am 20. Juli exakt 39,0 Grad. Im Juli gab es insgesamt sieben Sommertage und sechs heiße Tage.

Das könnte Sie auch interessieren...



Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt