×

Stadt-Konzept: Wer hat Ideen für Springe?

Der Springer Ortsrat hofft, dass er dieses Mal deutlich mehr Bürger dafür begeistern kann, ihre Ideen fürs Stadtentwicklungskonzept sprudeln zu lassen: Die zweite Bürgerwerkstatt für die Kernstadt ist für Mittwoch, 6. Juli, angesetzt. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer treffen sich um 18 Uhr im Vortragsraum des Museums. Bei diesem Termin geht es um die Frage, wie die bisherigen Vorschläge konkret umgesetzt werden können. "Macht viel Werbung", bat Ortsbürgermeister Uwe Lampe in der jüngsten Ortsratssitzung. "Es muss uns dieses Mal gelingen, mehr Bürgerinnen und Bürger von der Sonnenbank runterzuholen." Er habe den Eindruck: "So viele Ideen sind von unserer Bürgerschaft noch nicht gekommen." Das ISEK lebe aber vom Mitmachen.

Das könnte Sie auch interessieren...



Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt