×

Spanischer Konzertabend in der Kostbar

Musikalische Schätze aus Spanien und Lateinamerika sind am Sonntag, 13. Februar, in der Kostbar zu hören. Um 17 Uhr sind Akkordeonistin Penny Simms und der peruanische Sänger, Gitarrist und Panflötist John Vega zu Gast in Springe. Ob leidenschaftlicher Tango Argentino, verführerischer Bolero, fröhliche Cumbia y Vallenato, Merengue, Samba und Salsa bis zu feurigem "Gypsie Kings Sound": die beiden Musiker wollen das Publikum musikalisch in die Ferne entführen. Für passendes Essen ist gesorgt. Vorbestellungen sind unter 05041/7766300 möglich. Der Eintritt kostet 26 Euro. Einlass ist bereits ab 16.30 Uhr. Tickets gibt es ab sofort in der NDZ-Geschäftsstelle, Bahnhofstraße 18, 05041/789-10. Eine Abendkasse gibt es nicht. Das Kleinkunstprogramm in der Kostbar endet im März. Abschluss ist am 13. März mit Musik des Duos "Calando", mit Harfenistin Angela Klöhn und Cellist Christoph Klöhn. Beginn ist ebenfalls um 17 Uhr. Vater und Tochter wollen klangvolle Kombinationen, sanfte bis feurige Melodien sowie Musik zum Träumen und Entspannen spielen. Sie musizieren bereits seit vielen Jahren gemeinsam und haben zahlreiche Konzerte, unter anderem auch mit dem Ersten Deutschen Harfenensemble, im In- und Ausland gegeben. Zu hören sind Werke von Bach über Mendelssohn bis Elgar. Der Eintritt kostet auch dafür 26 Euro. Einlass ist um 16.30 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren...



Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt