×

Sankt Martin war ein guter Mann

Nach zweijähriger Corona-Pause soll der traditionelle ökumenische Martinsumzug durch Springe in diesem Jahr wieder stattfinden. Dazu treffen sich alle, die mitmachen wollen, am Donnerstag, 10. November, 17 Uhr - dem Vorabend des Martinstags - in der Christ-König-Kirche. Am Ebersberg führen Kinder der Grundschule dort ein Martinsspiel auf, in dem an das Leben und Wirken des Heiligen Martin erinnert wird. Danach geht es in einem großen Laternenumzug - angeführt von Sankt Martin auf seinem Pferd und begleitet vom Posaunenchor der St.-Andreas-Gemeinde - durch die Stadt zur St.-Andreas-Kirche. Auf dem dortigen Kirchplatz werden dann die von der Bäckerei Kumlehn gebackenen Martinshörnchen an alle Kinder verteilt.

Das könnte Sie auch interessieren...



Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt