×

Rätselrallye quer durch Springe

Die Organisatoren der "Kleinen Pause" in Springe haben mit Femke Schuirmann, der Kontaktbeamtin der Springer Polizei, auch in diesem Jahr wieder eine Weihnachtsrallye für Kinder und Erwachsene durch die Springer Innenstadt gestaltet. Wer eine gute Spürnase und ein foto- und internetfähiges Handy hat, kann bis Mittwoch, 28. Dezember, wieder einen kniffligen Fall lösen. Darum geht's: Rentier Rudolph ist nach einem Besuch bei seinen Freunden im Wisentgehege nicht rechteitig zum Nordpol zurückgekehrt. Ohne ihn als Leittier kann der Weihnachtsmann aber seinen Schlitten mit den Geschenken nicht steuern. Um Schlimmeres zu verhindern, sind die Hilfsdetektive gefordert. Die starten die Rätselrallye am Schaufenster des ehemaligen Schuhgeschäfts Rose am Niederntor. Wer dort den QR-Code scannt, bekommt den Fall geschildert - und einen Tipp, wo es den nächsten Hinweis gibt. So geht es von Zeugenaussage zu Zeugenaussage - bis das Rätsel gelöst ist. Die Rallye ist barrierefrei gestaltet und dauert etwa ein bis zwei Stunden.




Das könnte Sie auch interessieren...
Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt