×

Politik stimmt für Hundekot-Projekt

Die Politik hat grünes Licht für das "Patenschaftsprogramm gegen Hundekot" in Völksen gegeben. Und sie sieht auch gute Chancen, das Modell im Erfolgsfall auf andere Ortsteile auszuweiten. Der nicht-öffentlich tagende Verwaltungsausschuss ("kleiner Stadtrat") hat in seiner Sitzung über das Konzeptpapier gesprochen. Der Ortsrat Völksen kann die erforderlichen Ausgaben nicht alleine stemmen: Hundekotbeutel-Spender und zusätzliche Mülleimer müssen gekauft werden, das Leeren der Mülleimer durch den Bauhof zieht weitere, regelmäßige Kosten nach sich. Wann das Projekt starten kann, hängt jetzt von der Lieferzeit für die Tüten-Spender ab.

Das könnte Sie auch interessieren...



Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt