×

Parkrempler in Springe: 500 Euro Schaden

Ein vermeintlicher Parkrempler beschäftigt die Springer Polizei: Auf dem Penny-Markt-Parkplatz an der Hamelner Straße wurde am Sonnabend zwischen 13.35 und 13.55 Uhr ein dort abgestellter schwarzer Toyota RAV4 im vorderen Bereich touchiert. Der Verursacher des Schadens, der die Polizei auf etwa 500 Euro schätzt, entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren gegen Unbekannt eingeleitet und nimmt Hinweise zu dem Zusammenstoß unter der Telefonnummer 05041/94290 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren...



Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt