×

Online-Rathaus: Bad Münder später

Geburtsurkunden online beantragen und direkt bezahlen, den Hund digital für die Hundesteuer anmelden oder das Kind unmittelbar nach der Geburt für einen Kita-Platz vormerken: Auf dem Weg hin zu einer digitalen Verwaltung macht der Landkreis Hameln-Pyrmont nun einen Schritt nach vorn. Seit gestern sind Serviceportale der ersten fünf Kommunen im Kreis am Start. Bad Münder soll im zweiten Aufschlag folgen. Unter den ersten fünf Kommunen sind die Städte Hameln, Bad Pyrmont und Hessisch Oldendorf sowie die Flecken Aerzen und Salzhemmendorf. Auch das Serviceportal des Landkreises Hameln-Pyrmont läuft bereits. Der Kreistag und die kommunalen Räte hatten sich im Dezember 2020 für eine enge interkommunale Zusammenarbeit zwischen allen acht kreisangehörigen Städte und Gemeinden sowie dem Landkreis ausgesprochen. "Was die Digitalisierung unserer Bürgerservices angeht, bringen wir nun nach und nach den gesamten Landkreis auf einen Stand", erklärt Landrat Dirk Adomat. Neben Bad Münder sollen auch die Portale für Coppenbrügge und Emmerthal in einigen Wochen folgen. Nach und nach sollen dann auch weitere Dienstleistungen freigeschaltet werden.

Das könnte Sie auch interessieren...



Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt