×

Landkreis sucht Sprachmittler

In Bad Münder laufen die Vorbereitungen für die Aufnahme einer größeren Zahl Flüchtlinge aus der Ukraine - am Deisterhang wird eine Aufnahmeeinrichtung eingerichtet. Mit der Aufnahme steigt der Bedarf an Sprachmittlern, die gut ukrainisch oder russisch und deutsch sprechen und Geflüchteten aus der Ukraine in Bad Münder ehrenamtlich helfen möchten. Die Neuankömmlinge sollen bei der Verständigung - zum Beispiel bei Behörden- oder Arztbesuchen - unterstützt werden. Interessierte können sich per Mail an das Amt für Bildung und gesellschaftlichen Zusammenhalt des Landkreises unter bgz@hameln-pyrmont.de oder direkt an Doris Zinnecker (Telefon 05151 / 903-3014, d.zinnecker@hameln-pyrmont.de) wenden.

Das könnte Sie auch interessieren...



Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt