×

Kreisverwaltung ab 21. März geöffnet

Lockerungen auch im Kreishaus in Hameln und den anderen Dienststellen der Kreisverwaltung: Ab dem 21. März werden viele der seit Monaten geltenden Einschränkungen zurückgenommen. Das Kreishaus in Hameln wird am 21. März grundsätzlich wieder geöffnet. Um einen geordneten Ablauf sicherstellen zu können, bittet die Kreisverwaltung um eine vorherige Terminvereinbarung. Der Zutritt zu den Dienststellen wird aber nur mit einer FFP2-Maske möglich sein. Das gilt auch für alle anderen Dienststellen der Kreisverwaltung. Eine Landkreis-Sprecherin weist darauf hin, dass -soweit möglich - auch weiterhin Anliegen telefonisch oder elektronisch geklärt werden sollten, um eine Corona-Infektion und damit einem möglichen vermehrten Personalausfall entgegenzuwirken. Sofern eine persönliche Vorsprache erforderlich ist, sollte vorab ein Termin abgestimmt werden. Eine Kontaktaufnahme zum Bürgerservice ist telefonisch unter 05151/903-1234 sowie per Mail unter buergerservice@hameln-pyrmont.de möglich. Ab dem 21. März lockert auch das Straßenverkehrsamt die Abläufe des Kundenverkehrs in der Zulassungs- und Führerscheinstelle. Weiterhin erforderlich bleiben die Terminvereinbarungen zur besseren Planbarkeit und Steuerung. Die Kunden der Führerscheinstelle mit gebuchtem Termin (www.cleverq.de) werden nach vorherigem Aufruf wieder im Büro des jeweiligen Sachbearbeiters bedient.

Das könnte Sie auch interessieren...



Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt