×

Konzert mit dem Duo Passionata Vivo in der Kostbar

Ob Tango zum italienischen Buffet in Sorent, Operettenmelodien im Wiener Café Sperl oder Schlager zum Weinfest auf der Piazza San Lorenzo in Lucina: Mit ihrer Vielseitigkeit wollen Akkordeonistin Penny Simms und Violinist Anton Sjarov ihr Publikum begeistern. Am Sonnabend, 29. Januar, kommt das Duo "Passionata Vivo" nach Springe. Ein paar Karten sind noch erhältlich. Von 19 bis 20.30 Uhr musizieren die Künstler in der "Kostbar" und laden zu einer musikalischen Zeitreise durch die Salons dieser Welt ein. Zu hören ist leichte Klassik, Operettenmelodien, Walzer, Tangos, Musette, Schlager, Evergreens und Irish Folk. Der Eintritt kostet 26 Euro. Einlass ist ab 18.30 Uhr. Karten gibt es in der NDZ-Geschäftsstelle, Bahnhofstraße 18, 05041/789-10. Auch für den Krimi-Abend "Hannover sehen und sterben" mit Autor Thorsten Sueße am Sonntag, 30. Januar, gibt es noch Karten. Wie die Hauptfigur seiner Kriminalromane, Dr. Mark Seifert, ist auch er Facharzt für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin und leitet den Sozialpsychiatrischen Dienst der Region Hannover. Bei der Darstellung der Handlung orientiert er sich an seinem eigenen Arbeitsalltag und seiner Zusammenarbeit mit der Polizei Hannover. Beginn der Lesung ist um 17 Uhr, der Eintritt kostet 20 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren...



Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt