×

Kompostmarkt in Springe

Für viele Hobbygärtner ein Pflichttermin: Die Abfallwirtschaft Region Hannover (aha) bietet nach zweijähriger Corona-Zwangspause wieder Kompostmärkte an. In Springe wird die schwarze Erde am Donnerstag, 31. März, ab 14 Uhr abgeladen. Bis 18 Uhr können Gartenliebhaber auf dem Hallenbad-Parkplatz die von ihnen mitgebrachten Eimer, Kübel und Wannen vollschaufeln. Die Komposterde ist kostenlos, sollte aber nicht unverdünnt angewendet werden. Aha-Mitarbeiter geben vor Ort außerdem Tipps zum Anlegen eines eigenen Komposthaufens oder wie direkt in der Küche kompostiert werden kann. Die hochkonzentrierte Erde ist komplett torffrei und leistet damit auch einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung der Moore, die als CO2-Speicher einen positiven Einfluss auf das Klima haben. Vor Ort werden auch andere Erden verkauft.

Das könnte Sie auch interessieren...



Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt