×

Kein Durchkommen auf der Adolf-Reichwein-Straße

Die Adolf-Reichwein-Straße in Springe wird ab Donnerstag, 21. Juli, zwischen der Einmündung Dresdener Straße und Johann-Heinrich-Schröder-Straße für mehr als einen Monat gesperrt. Der Grund sind Straßenbauarbeiten für den Ausbau der Fernwärme. Die Arbeiten werden von einem Unternehmen im Auftrag der Stadtwerke durchgeführt. Anlieger kommen auf ihre Grundstücke. Die Arbeiten sollen am 23. August beendet sein.

Das könnte Sie auch interessieren...



Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt