×

Hofflohmarkt in Nienstedt

Viele Menschen haben die Corona-Zeit genutzt, um ihren Dachboden, den Keller, die Garage, den Schuppen oder auch einfach die Wohnung aufzuräumen. Nun stellt sich die Frage - wohin mit den alten Schätzen, die man nicht mehr behalten möchte, aber die andere sicher noch gebrauchen können? Hier möchte der DRK-Ortsverein Nienstedt eine Möglichkeit bieten, um Verkäufer und Interessenten zusammenzubringen - in Form eines Hof- und Garagenflohmarkts. Er findet am Sonnabend, 10. September, von 10 bis 16 Uhr in Nienstedt statt; ein genaues Verzeichnis der teilnehmenden Adressen wird noch bekanntgegeben. Die Stände können in der eigenen Hofeinfahrt, in der Garage oder im Garten aufgestellt werden. Eigentümer können auch anderen ihre Hofeinfahrt zur Verfügung stellen oder sie sich mit anderen Verkäufern teilen. Verkäufer können sich bis zum 18. August schriftlich mit Namen, Adresse und Telefonnummer anmelden; die Anmeldungen können in den DRK-Briefkasten am Freizeitheim im Auenweg 1 eingeworfen oder per Mail an DRK-OV-Nienstedt@t-online. de geschickt werden. Weitere Infos gibt es direkt beim DRK-Ortsverein.

Das könnte Sie auch interessieren...



Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt