×

Gasgeruch: Feuerwehr rückt nach Eldagsen aus

Anwohner in der Stettiner Straße in Eldagsen bemerkten am Freitagvormittag Gasgeruch im Haus und alarmierten die Feuerwehr. Tatsächlich entdeckten die Kameraden ein Gasleck, das wohl nach dem Wechsel des Zählers entstanden war. Die Gaszufuhr wurde abgedreht, das Leck wird nun abgedichtet. Größerer Schaden entstand nicht.

Das könnte Sie auch interessieren...



Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt