×

Forum Glas Bad Münder besucht Glas-Ausstellung

Das Forum Glas Bad Münder besucht vom 10. bis 12. Juni die Ausstellung "Coburger Glaspreis". Bei dieser dreitägigen Exkursion sind noch wenige Plätze frei. Alle acht Jahre bewerben sich Europas beste Glaskünstlerinnen und Glaskünstler um den begehrten Coburger Glaspreis. Bei dieser großen Werkschau verzaubern neueste Glaskunstwerke die Besucher. 90 der 400 internationalen Künstlerinnen und Künstler, die der Ausschreibung gefolgt sind, haben es in die engere Auswahl geschafft und präsentieren nun ihre Werke. "Schon jetzt verspricht die Schau, eines der großen Highlights in dem von den Vereinten Nationen ausgerufenen Internationalen Jahr des Glases 2022 zu werden", sagt Hermann Wessling, Vorsitzender von Forum Glas. Bei der dreitägigen Exkursion von Bad Münder aus stehen Führungen in den beiden Museen auf dem Programm, die die Werke der Künstler zeigen. Die Bandbreite reicht von Gefäßen, Glasmalereien und Skulpturen bis hin zu raumgreifenden Installationen und Leuchtobjekten. Auf der Rückfahrt am Sonntag wird die Gedenkstätte "Point Alpha" an der früheren innerdeutschen Grenze besucht. Weitere Auskünfte erteilt Hermann Wessling unter 05042/ 929416 oder hermann.wessling@t-online.de.

Das könnte Sie auch interessieren...



Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt