×

Bad Münder: Stadtradeln geht in die nächste Runde

70 518 Kilometer auf dem Fahrrad legten Münderaner im vergangenen Jahr im Rahmen des kreisweiten "Stadtradeln" zurück. Damit landete Bad Münder bei der Aktion auf dem ersten Platz. Nun geht das "Stadtradeln" in die nächste Runde. Vom 23. Mai bis zum 12. Juni laden der Landkreis Hameln-Pyrmont und die Stadt Hameln wieder zu dem Projekt ein. "Das Stadtradeln ist eine internationale Klima-Bündnis-Kampagne, bei der Bürgerinnen und Bürger sowie Kommunalpolitiker und -politikerinnen für mehr Klimaschutz und Radverkehr für drei Wochen so oft es geht auf das Fahrrad umsteigen", teilt der Landkreis mit. Mitmachen können Mitglieder der Kommunalparlamente sowie alle interessierten Bürgerinnen und Bürger, die im Landkreis wohnen oder arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule oder Hochschule besuchen. "Mit der Kampagne sollen möglichst viele Menschen für einen Umstieg auf das Fahrrad im Alltag gewonnen und von den Vorteilen des Radfahrens überzeugt werden", so der Landkreis weiter. In dem dreiwöchigen Zeitraum sollten die Einwohnerinnen und Einwohner für möglichst viele Wege das Rad nutzen - sowohl beruflich als auch privat. Unter allen Teilnehmenden werden im Anschluss an die Kampagne hochwertige Preise verlost. Während des Stadtradelns werden zudem die fahrradaktivsten Schulen in Niedersachsen gesucht, die im Herbst im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung prämiert werden sollen. Weitere Informationen gibt es unter www.stadtradeln.de

Das könnte Sie auch interessieren...



Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt