×

98 Prozent: SPD-Bundestagsabgeordnete Miersch als Kandidat bestätigt

SPRINGE/REGION. Der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Matthias Miersch hat bei der Kandidatenkür der Regionspartei starke 98 Prozent erhalten. Der Nominierungsprozess musste erstmals online erfolgen. Abgestimmt wurde nicht nur über den Bewerber für den heimischen Wahlkreis 47, sondern auch über die Kreise 41, 42, 43, die ebenfalls in der Region liegen. Nach Abschluss der Briefwahl wurden die Stimmzettel ausgezählt, berichtet Ermana Nurkovic aus Springe, die Geschäftsführerin des SPD-Unterbezirks Region Hannover ist. "In allen vier Wahlkreisen erreichte jeweils eine Person eine absolute Mehrheit." Das sind Adis Ahmetovic (Wahlkreis 41), Yasmin Fahimi (42), Rebecca Schamber (43) und Miersch. Miersch und Fahimi hatten keinen Gegenkandidaten. Der heimische Vertreter wurde mit 1381 von 1408 Stimmen bestätigt. Das sei "ein Zeugnis der hervorragenden Arbeit im Bundestag und für unsere Region", lobte Claudia Schüßler, die Vorsitzende der Regions-SPD.

Das könnte Sie auch interessieren...



Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt