×

2G plus und FFP2: Die Regeln in der Eishalle

In der Eishalle Lauenau gilt derzeit 2G plus für all jene, die zweifach gegen Corona geimpft sind. Wer eine Auffrischungsimpfung erhalten hat, muss keinen zusätzlichen Test machen. Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre sind von der Regel ausgenommen. Außerhalb der Eisfläche herrscht FFP2-Maskenpflicht. Davon ausgenommen sind wiederum Kinder bis fünf Jahre. Jungen und Mädchen von 6 bis 14 Jahren benötigen nur eine Alltagsmaske. Geöffnet ist die Eishalle sonnabends und sonntags von 10 bis 12, 13 bis 15 und 16 bis 18 Uhr sowie montags bis freitags von 15 bis 18 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren...



Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt