×

100 000 Euro für Schulsozialarbeit

100 000 Euro stellt die Stadt auch in diesem Jahr für die Schulsozialarbeit zur Verfügung. Die Gruppe SPD, Grüne und Linke hatte das Geld beantragt, das allerdings nur durch einen Übertragungsfehler nicht im ersten Haushaltsplanentwurf auftauchte. Die Stadtverwaltung begrüßte den Antrag. In den unterschiedlichen Fachausschüssen wurde die Bitte deshalb durchgewunken. Und es gibt das Versprechen, die 100 000 Euro auch in den folgenden Jahren zu bewilligen. Das Angebot soll vor allem Schülerinnen und Schülern der unteren Jahrgänge zugutekommen: Die Sozialarbeiter sollen Stunden in den Grundschulen absolvieren.




Das könnte Sie auch interessieren...
Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt