×

Altersgerechtes Wohnen

Moderner Wohnkomfort orientiert sich immer mehr an der Altersstruktur der Bewohner. Und die werden immer älter. Sicher und altersgerecht zu Hause wohnen bleiben möchten neun von zehn Menschen in Deutschland. Häufig müssen dafür die Wohnräume barrierefrei hergerichtet werden. Professionell kümmern sich die ausgewiesenen Fachleute um barrierefreie Wohnraumgestaltung. Sie helfen Bewohnern dabei, so lange wie möglich selbstständig in dem gewohnten Zuhause leben zu können.

Sichere Zugänge zur Wohnung, barrierefreie Badlösungen, Treppenlifte sowie Komplettlösungen für barrierefreie Wohnungen und Gebäude bieten qualifizierte Kräfte. Die Investition in barrierefreien Wohnraum zahlt sich aus: Bewohner schaffen sich mehr Lebensqualität und ersparen sich dadurch oft einen ungewollten und teuren Heimaufenthalt. Bei der Wohnraumanpassung berücksichtigen qualifizierte Handwerker ganz bewusst bestehende oder drohende Erkrankungen von Bewohnern und ermöglichen deren häus-liche Pflege bei Bedarf. Sie wissen, welche Umbauten tatsächlich sinnvoll und notwendig sind, was Bewohnern unnötige Ausgaben erspart.

Barrierefreier Wohnraum erleichtert allen Menschen ein langes selbstbestimmtes Leben zu Hause, selbst wenn Alter, Krankheit oder Behinderung gewisse Einschränkungen mit sich bringen. Bei der Vergabe der Aufträge sollte man jedoch zuvor mehrere Kostenvoranschläge von verschiedenen Handwerkern einholen und die Preise vergleichen. lps/Aw.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt