×

31. Hubertusfest am 25. und 26. Oktober jeweils ab 10 Uhr

Am Sonnabend und Sonntag, 25. und 26. Oktober, erleben Besucher des Hubertusfestes im Wisentgehege tierisch spannende Aktion. Los geht es jeweils ab 10 Uhr, Einlass ist bereits ab 8.30 Uhr. Bereits zum 31. Mal wird das Fest zu Ehren des Heiligen Hubertus von Lüttich, dem Schutzheiligen der Jäger, ausgerichtet. Mehr als 80 Aussteller bieten den Besuchern ein umfassendes Angebot an Kunsthandwerk und Gebrauchsgegenständen. Beim Vorbeischlendern an den Ständen, die über das ganze Wisentgehege verteilt sind, ist so manches Unerwartete zu entdecken. Mit dabei sind auch die Service-Clubs Lions Springe und die Kiwanis. Kein Hubertusfest versäumt hat die Jägerschaft Springe. Vertreten sind auch der Naturschutzbund (NABU) Springe und der BUND Hannover. Zur Stärkung der Besucher werden Wildbratwurst, Reibekuchen und andere Leckereien gereicht.

Am Sonntag, 12 Uhr, lädt Wisentgehegeleiter Thomas Hennig zu einer ökumenischen Hubertusmesse am Duellplatz ein. Der Freiluftgottesdienst unter alten Eichen wird musikalisch vom Parforcehorncorps Hannover – Treffpunkt Fermate – gestaltet.

Es gibt wieder viele Kinderaktionen wie Ponyreiten, Laubsägearbeiten, Kinderschminken, Stockbrot backen, Hüpfburg, Bunjee-Trampolin und Bogenschießen (auch für Erwachsene).

An beiden Tagen, jeweils 16 Uhr, können sich Besucher an der Wildbretverlosung an der Köhlerhütte beteiligen. Sie müssen dafür das Hubertusquiz mit Fragen zum Wisentgehege lösen. Es ist an der Kasse erhältlich. Zweimal täglich schickt Falkner Rouven Polep gemeinsam mit seinem Team seine gefiederten Luftakrobaten während der Flugschau in den Himmel. Der im Frühjahr geschlüpfte Bartkauz „Simpson“ wird bei der Flugschau seine Premiere haben. Und Wolfsexperte Matthias Vogelsang präsentiert seine handaufgezogenen Timber- und Polarwölfe. Ein Besuch des Wisentgeheges lohnt sich auf jeden Fall.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt