×
Marktdebüt voraussichtlich Mitte 2013

Jaguar baut einen kleinen Sportwagen

Jaguar wird als vierte Modellreihe einen kleinen Sportwagen bauen. Der zweisitzige F-Type wird voraussichtlich Mitte 2013 zunächst als Roadster auf den Markt kommen. Das Design knüpft an die auf der IAA im vergangenen Herbst präsentierte Studie C-X16 an. Er besitzt eine Aluminium-Monocoque-Karosserie und soll unter anderem neue Benzinmotoren erhalten. Technik-Prototypen werden ab sofort auch auf öffentlichen Straßen getestet. Die Vorserienfahrzeuge kommen aus dem Jaguar-Werk Castle Bromwich, das im kommenden Jahr die Produktion des sportlichen Roadsters übernehmen wird. Details zu Modellpalette, Technik und Ausstattung des neuen F-Type wird Jaguar im Verlauf des Jahres bekanntgeben.




Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt