×

Pastorensohn aus Hülsede kämpfte gegen hannoversche Faschisten

SAMTGEMEINDE RODENBERG. Pastor Wilhelm Blumenberg ist in Hülsede ein Begriff. Ein Porträt des Seelsorgers, der von 1889 bis 1904 in St. Ägidien tätig war, hängt im Pfarrhaus. Dass eines seiner elf Kinder in Hannover den Widerstand gegen nationalsozialistische Umtriebe organisierte, ist hierzulande weitgehend unbekannt.

Autor:

BERND ALTHAMMER
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+ 3für3

3 Monate lesen - 3€ zahlen
Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

3,00 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

24,25 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt