×

Feldversuch mit Gen-Rüben sorgte vor 25 Jahren für Proteste in Schmarrie

SCHMARRIE. Im Frühjahr 1997 blickte die Region über Monate auf Schmarrie – oder besser: auf einen Acker am Dorfrand. Pflänzchen wuchsen dort, geschützt und bewacht. Bevor die jungen Zuckerrüben aus dem Acker lugen konnten, hatte eine heftige Debatte in der Bevölkerung getobt, denn der internationale Chemiekonzern Monsanto wollte dort mit genveränderten Saaten experimentieren.

Autor:

Bernd Althammer
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+ 3für3

3 Monate lesen - 3€ zahlen
Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

3,00 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

24,25 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt