×
Fabian Siebert sorgt mit Frage nach Erklärung der Finanzkrise für Furore in der Medienwelt

Zwölf-Jähriger lässt Westerwelle alt aussehen

Hessisch Oldendorf (doro). „Meine Damen und Herren, daran nehmen Sie sich mal ein Beispiel“, forderte FDP-Chef Guido Westerwelle, als Fabian Siebert (12) ihm bei der Bundespressekonferenz in Berlin die Frage stellte: „Wie würden Sie Kindern in meinem Alter das Wort Finanzkrise erklären?“ Warum der FDP-Partei- und Fraktionschef das wollte, verwundert allerdings, denn die einfache wie kluge Frage des Schülers aus Fischbeck, der als Kinder-Reporter für Radio Aktiv unterwegs war, brachte den FDP-Parteichef sichtlich aus dem Konzept.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt