weather-image

Zwölf neue Auszubildende in der Volksbank

Landkreis (rd). Zwölf junge Frauen und Männer starten ihre Ausbildung in der Volksbank in Schaumburg.

0000457907.jpg

Darunter befinden sich zehn Nachwuchsbanker, ein künftiger Immobilienkaufmann und ein künftiger Kaufmann im Groß- und Außenhandel. "Die Volksbank folgt damit ihrem Anspruch auf eine besondere Förderung jungerLeute und setzt einmal mehr ein Zeichen für die Ausbildungssituation in Schaumburg", erläutert Vorstand Joachim Schorling. Zurzeit sind insgesamt 34 Auszubildende beschäftigt, was einer konstanten Ausbildungsquote von über 14 Prozent entspricht. Nach drei informationsreichen Einführungstagen, die das Team mit viel Engagement und Spaß absolvierte, werden die Bankkaufleute Steffen Biederstädt, Hans-Martin Estler, Christoph Ganster, Ann-Kathrin Holstein, Jan Kölling, Eva Meier, Olga Redekop, Anja Rietenberg, Annemieke Rolfs und Janine Schmidt in den verschiedenen Geschäftsstellen und Bereichen der Volksbank in Schaumburg ausgebildet. Das Gleiche gilt für Timon Baue, der in den Immobilienabteilungen in Bückeburg, Rinteln und Bad Nenndorf ausgebildet wird sowie für Rico Erxleben, Auszubildender in der Krankenhäger Warenabteilung des Bankinstituts. Interessenten sollten sich bereits jetzt für Ausbildungsplätze zum 1. August 2008 bewerben. Ansprechpartnerin ist Sabine Schnauder, (05722) 204-3141. Foto: pr.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt