×
Turnhallen als Massenunterkünfte für Flüchtlinge: Was Obernkirchens Vereine davon halten

Zwischen Besorgnis und Zuversicht

Obernkirchen. Angesichts des anhaltenden Zustroms von Flüchtlingen nach Deutschland und der Verteilung dieser Menschen auf die Kommunen, haben die Städte und Gemeinden zunehmend Probleme, geeignete Unterkünfte für die Flüchtlinge bereitzustellen. Nicht mehr ausgeschlossen ist, dass in Obernkirchen demnächst auch Turnhallen als Massenunterkünfte zweckentfremdet werden müssen, um den zugewiesenen Flüchtlingen ein Dach über dem Kopf zu verschaffen.

Autor:

Michael Werk


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt