×
Anfang 1945 werden in Hameln 15- und 16-Jährige gemustert / Abiturientinnen in Rüstungsbetriebe

Zweiter Weltkrieg: Schüler sollen den Endsieg bringen

Im Winter 1944 zeichnet sich die militärische Niederlage des deutschen Regimes deutlich ab. Mit allen Mitteln werden für den Krieg die letzten Kräfte mobilisiert. Die Partei-Propaganda entwirft das Bild des „Endsieges“, der mit Durchhaltevermögen und Opferwillen der Menschen zu erreichen sei. Eine solche Haltung erwartet man zum Beispiel von den Hamelner Abiturientinnen.

Autor:

Dr. Gesa Snell
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

*(anschließend nur 6,95 €/Monat)

Statt 6,95 € nur

0,99 €

im ersten Monat

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass (PayPal)

24 Stunden Zugriff auf NDZ+ & NDZ Mobil-App

1,49 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt