weather-image
Turnerschaft Rusbend empfängt den Tabellenvorletzten SW Garbsen

Zweimal Favorit und einmal Außenseiter TV Bergkrug vor Dreierpack gegen Luthe

Basketball (rh). Die Favoriten des Spieltages kommenüberwiegend aus Schaumburg. In der Bezirksoberliga empfängt der TV Bergkrug mit dem TSV Luthe eine Mannschaft, die in dieser Saison noch nicht überzeugen konnte. Gleiches gilt beim Treffen der beiden Reserveteams in der Bezirksliga. Auch hier ist der TVB der klare Favorit. Noch deutlicher ist die Favoritenrolle der TS Rusbend, die in eigener Halle den Vorletzten SW Garbsen erwartet.

Dennis Busche (Mitte) und der TV Bergkrug sind gegen Luthe voll

Bezirksoberliga Herren: TV Bergkrug - TSV Luthe (So., 10.45 Uhr). Nach der Niederlage mit nur einem Punkt Unterschied in Sulingen ist die Vizemeisterschaft kaum noch zu erreichen. Im vorletzten Saisonspiel kommt mit dem TSV Luthe wohl die Mannschaft nach Helpsen, mit der es in der Liga schon die meisten Duelleüber die letzten Jahre gab. Oft waren es spannende Spiele mit Siegen und Niederlagen für den TVB. Selten waren die Karten bereits vor dem Spiel so klar verteilt wie in diesem Jahr, in dem die Mannschaft aus Luthe absolut unter ihren Möglichkeiten blieb. Das Hinspiel im November gewann der TVB klar mit 84:68. So deutlich sollte auch das zweite Aufeinandertreffen zwischen den beiden Mannschaften verlaufen. Bezirksliga Herren: TV Bergkrug II - TSV Luthe II (So., 12.30 Uhr). Überwiegend aus Spielern der so erfolgreichen U 18 besteht die zweite Mannschaft des TVB. Sie ist auch in diesem Spiel der klare Favorit. Der TSV Luthe, dessen Reserve bislang immer viele große, routinierte ältere Spieler in ihren Reihen hatte, ist vor Saisonbeginn radikal verjüngt worden. Die "Oldies" spielen nur noch in der dritten Mannschaft und zurück blieb ein in den allermeisten Spielen überfordertes junges Team, deren Zeit möglicherweise in der nächsten Saison kommt. TS Rusbend - SW Garbsen (Sa., 17.00 Uhr). Auch vor diesem Spiel gibt es keine offenen Fragen. Die Turnerschaft, die in Bestbesetzung antreten kann, ist der klare Favorit gegen eine Garbsener Mannschaft, in der zwar viel Talent aber kaum Organisation zu finden ist. Bezirksklasse Herren: TV Bergkrug III - TSV Luthe III (Sa., 15.50 Uhr). Die spannende Frage vor dem Spiel ist wohl eher, mit wie vielen Spielern der TVB gegen Luthe auflaufen kann. Im Spiel selbst ist die Mannschaft des TVB, die nach dem Ausfall von Kai Bunzel kein Spiel mehr gewinnen konnte, nur Außenseiter. Jugendspiele: U20 wbl: Eintracht Hildesheim - TuS Lindhorst (Sa., 18.30 Uhr); U18 ml.: TKW Nienburg - TuS Lindhorst (Sa., 12.00 Uhr), TuS Lindhorst - VfL Bückeburg (So., 9.00 Uhr); U18 wbl.: TuS Lindhorst - TuS Bothfeld (So., 16.45 Uhr), TSV Barsinghausen - SG Bückeburg/Rusbend (So., 11.15 Uhr); U16 ml.: TuS Lindhorst - Adler Hämelerwald (Sa., 15.00 Uhr); U14 ml.: Heeßeler SV - TV Bergkrug (Sa., 16.45 Uhr), U14 wbl.: Lehrter SV - TS Rusbend (Sa.,14.30 Uhr), TuS Lindhorst - Adler Hämelerwald (So., 15.00 Uhr); U12 wbl.: TuS Lindhorst - VfL Grasdorf (So., 11.00 Uhr), VfL Grasdorf - TuS Lindhorst (Sa., 15.45 Uhr); U10: TuS Lindhorst - Adler Hämelerwald (So., 13.00 Uhr).



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt