weather-image
35°
Urteil soll zur Abschreckung dienen

Zweieinhalb Jahre Gefängnis für brutalen Schläger

Stadthagen (men). Zu zweieinhalb Jahren Haft hat das Schöffengericht am Amtsgericht Stadthagen einen 27-jährigen Mann verurteilt, der einen afrikanischen Asylbewerber brutal zusammengeschlagen hat. Der Vorsitzende Richter Kai-Oliver Stumpe wollte das Strafmaß als "deutliches Signal" verstanden wissen, denn für privates Faustrecht dürfe in unserer Gesellschaft kein Platz sein.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt